Nadia Bozak
Der Junge

Ein praller Roman, in dem es um Mut und Verzweiflung geht, und wie man es schafft, Grenzen zu überwinden.

Honey hat ihre Mutter seit über zwei Jahren nicht mehr gesehen. Sie fährt zu einem Überraschungsbesuch in die einst blühende Grenzregion und entdeckt, dass Marianne verschwunden ist.
Im unwirtlichen Grenzland trifft Honey auf Chávez, einen jungen Schleuser. Er behauptet, Mariannes Aufenthaltsort zu kennen, und erklärt sich bereit, sie zu ihr zu bringen – gegen Bezahlung. Auf ihrem Weg durch das gnadenlose Niemandsland werden sie von Ocho verfolgt, der junge Flüchtlinge jagt und Chávez dafür rekrutieren will.
Und dann ist da noch Baez, Mariannes verschrobene Mischlingshündin, die die Geschichte der Oro-Wüste erzählt und deren Leben und Sterben eng mit Marianne zusammenhängen.

 

Nadia Bozak
Der Junge
Roman

Aus dem Englischen vonGregor Runge
352 Seiten, gebunden, Fadenheftung mit Lesebändchen
12 x 20 cm
€ 22,00 (D) / € 22,70 (A)
ISBN 978-3-7920-0264-3

ERSCHEINT IM APRIL 2021