»Es ist ihre einzigartige Stimme und die Art, wie sie zwischen vertrauten Schulhofszenen und unheimlichen, aber intimen Schilderungen monströser Ereignisse wechselt, die Skabelon zu einem außergewöhnlichen Roman machen …«
Morgenbladet

Malin C.M. Rønning
Skabelon

Alles verschwindet früher oder später … Nur selten gibt es Zeugen dessen, was geschieht.

Das Mädchen Urd lebt mit seiner Familie an einem abgelegenen Ort tief im Wald. Ihr Vater ist oft wochenlang unterwegs, ihre Mutter raucht in der Küche, nimmt Tag und Nacht lange Bäder oder liegt auf der Couch. Urd und ihre Geschwister gehen zwar zur Schule, ansonsten aber lebt die Familie in einer Art Naturzustand, weit weg vom Komfort und der Sicherheit der bürgerlichen Gesellschaft. Essen und Zärtlichkeit sind Mangelware. Urd hat ein einzigartiges Gespür für alle Arten von kleinen Tieren und Insekten, tote und lebende. Sie sucht nach Höhlen, Erdlöchern, versteckten Räumen im Haus und verlassenen Hütten. Oft ist sie allein im Wald unterwegs, auch in der Dunkelheit. Dort fühlt sie sich sicher, aber wenn sie sich in die Welt der Menschen wagt, geht immer etwas schief.
Malin C.M. Rønning
Aus dem Norwegischen von Andreas Donat
Skabelon
224 Seiten, gebunden, fadengeheftet, mit Lesebändchen
12 x 20 cm
€ 22,00 (D) / € 22,70 (A) / CHF 31,50
ISBN 978-3-7920-0272-8

ERSCHEINT IM MÄRZ 2022