Wie wir einmal Dirk Nowitzki entführten

Wie wir einmal Dirk Nowitzki entführten

Graphic Novel

Die dreizehnjährige Billie ist ein Riesenfan von Dirk Nowitzki. Gemeinsam mit ihren Freunden sucht sie einen Trainingsort, um dort ihrem Idol nachzueifern. Den Hinterhof haben die vier »Mäwerix« schon zerlegt, und die Rüpel auf dem öffentlichen Platz lassen es stark an Fair Play vermissen. Letzte Hoffnung der Mäweriks ist das legendäre Basketballfeld im Hangar des alten Militärflughafens. Der gehört zwar Immobilienhaien, die aus dem verlassenen Bau ein Einkaufszentrum machen wollen. Doch gemeinsam mit dem Hausmeister ziehen die Mäwerix dort heimlich ein Trainingslager für das ganze Viertel auf – bis die Immobilienhaie ihnen den Stecker ziehen. Jetzt kann das Projekt nur noch einer retten: Dirk Nowitzki, der für eine Autogrammstunde in die Stadt kommt. Kleines Problem jedoch: Wie gewinnt man die Aufmerksamkeit eines Superstars? »Wie wir einmal Dirk Nowitzki entführten« ist eine ebenso schräge wie liebevoll erzählte Hommage an den Basketball und das größte Abenteuer des Lebens: Träume zu haben.

Mit Illustrationen von Adrian Wylezol

Klappenbroschur, 80 Seiten, 20 x 28 cm
Vorbestellung möglich

ISBN 978-3-7920-0376-3
ersch. 13 Februar 2023

24,– €

Blick ins Buch

Leseproben, Medien & Downloads

Veranstaltungen

Mo, 13. Februar 2023
10:00 Uhr

Veranstaltung mit Sascha Reh und Adrian Wylezol

Literaturhaus Hamburg
22087 Hamburg

Weitere Titel entdecken

Nachtflug

Nachtflug

Antoine de Saint-Exupéry
A wie Antarktis

A wie Antarktis

David Böhm
Wann kommst du, Papschku?

Wann kommst du, Papschku?

Reinhard Kaiser-Mühlecker
Tippo und Fleck

Tippo und Fleck

Barbora Klárová, Tomás Končinský
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten