Das zarte Bellen langer Nächte

Das zarte Bellen langer Nächte

Hannah hat kein Geld. Hannah muss jobben. Mal bei Zalando, mal in der Food-Abteilung des KaDeWe. Manchmal macht sie für Geld aber auch Dinge, für die sie sich hinterher schämt. Sie kommt aus einem gutbürgerlichen Elternhaus und hat Soziologie studiert, dennoch lässt sie sich ohne Ziel treiben. Die Beziehung zu ihrem Freund dümpelt so vor sich hin, gemeinsame Pläne gibt es nicht. Nur ein Hund kommt irgendwann dazu, er wird ihr treuer Begleiter. Erst als sie einen Job in einer illegalen Bar annimmt und dort die wesentlich ältere Luise kennenlernt, spürt sie so etwas wie Halt. Doch auch darauf ist kein Verlass.

Gebunden mit Lesebändchen, 176 Seiten, 12 x 20 cm

ISBN 978-3-7920-0263-6
1. Aufl.

20,– €

Empfehlungen & Rezensionen

«Ein feiner, stimmiger und lesenswerter Roman über die Suche nach den Zielen im Leben»
leseschatz.com

»linca Florian ist ein Roman gelungen, der das Gefühl einer ganzen Generation einfängt.«
Badische Zeitung


«Das Buch lädt zum Nachdenken ein über die Möglichkeiten, die das Leben bietet, ohne die Realitäten zu verleugnen, die diese einschränken.»
Aviva

Leseproben, Medien & Downloads

Weitere Titel entdecken

Bleib, solang du willst

Bleib, solang du willst

Ilinca Florian
Briefe an die Mutter

Briefe an die Mutter

Antoine de Saint-Exupéry
In Liebe Dein

In Liebe Dein

Antoine de Saint-Exupéry
Der kleine Prinz

Der kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupéry
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten