Die Stadt für alle

Die Stadt für alle

Handbuch für angehende Stadtplanerinnen und Stadtplaner

Ausgezeichnet zu einem der besten Architekturbücher des Jahres und empfohlen von MDR-Wissen

Es geht um die Stadt und um unsere Zukunft! Die meisten Menschen leben heute in einer Stadt. Aber wie versteht man etwas so Komplexes und doch Fragiles? Dieses Buch erklärt, wie die großen menschlichen Ameisenhaufen funktionieren, welche Möglichkeiten sie uns bieten, aber vor allem, mit welchen Problemen sie heute konfrontiert sind. Und wie müssen sich unsere Städte entwickeln, um auch zukünftig bewohnbar zu sein?

AUS DEM INHALT Wer plant die Stadt und bestimmt ihre Form? Kann ich in der Stadt bauen, was mir gefällt? Wer versorgt die Stadt mit Energie? Was verbirgt sich unterirdisch unter der Stadt?

Ausgezeichnet mit dem DAM Architectural Book Award 2022

Übersetzt von Lena Dorn / Mit Illustrationen von David Böhm, Jiří Franta

Kartoniert. Flexcover mit Lesebändchen, 176 Seiten, 21 x 26 cm, durchgehend illustriert

ISBN 978-3-7920-0379-4
1. Aufl.

25,– €

Blick ins Buch

Inhalt

Aus dem Inhalt:
Wer plant die Stadt und bestimmt ihre Form?
Kann ich in der Stadt bauen, was mir gefällt?
Wer versorgt die Stadt mit Energie?
Was verbirgt sich unterirdisch unter der Stadt?

Empfehlungen & Rezensionen

»Ein außergewöhnlich kreatives Sachbilderbuch über Stadtentwicklung gelungen, das sich gleichermaßen an Kinder und junge Erwachsene richtet. Besonders die doppelseitigen Abbildungen der detailreich und unkonventionell gestalteten urbanen Landschaften von Böhm und Franta entfalten beim Betrachten eine regelrechte Sogwirkung. Gleichzeitig strukturieren diese virtuosen Modelllaufbauten das komplexe Thema auf sehr unterhaltsame und nachvollziehbare Weise.«
Eva-Christina Meier in der taz

»Frech verspielte Kartonmodelle, deren Materialität sowohl Profi-Qualität als auch Kinderphantasie zeigt, machen den Band zu einem Schauvergnügen. Dies ist kein Führer für Städtereisen, aber das beste Städtebuch für die ganze Familie.«
Hans ten Doornkaat in der NZZ

»Ein erstaunliches Buch. Sobald man die ersten Seiten dieses grafisch kühn gestalteten Buches in Augenschein nimmt, zeigt sich, dass der urbane Kosmos lustvoll dekonstruiert wird. […] Das alles ist mit realistische Detailtreue und einem faszinierenden Spielzeugformat entwickelt und bleibt doch stets als künstlerische Installation erkennbar. […] Okamura, Böhm und Franta liefern das Buch zur Bruchstelle, an der sich unsere Gegenwart befindet. […] Deshalb liegt die versteckte Botschaft dieses Buches auch in seiner Anleitung zum komplexen Denken.«
Thomas Linden, DLF

»Es ist ein Buch für alle.(...) Dass man dieses Buch so gerne in die Hand nimmt liegt nicht nur an den charmanten Texten, sondern auch an der kongenialen gestalterischen Ausstattung.
Gregor Harbusch, BauNetz

»Aber auch jenseits der Illustrationen und Fotografien ist dieses Buch ‚visually pleasing‘. Eine höchst gelungene Kombination aus moderner Farbgebung (…) und aufregenden Schriftarten (…). Dass hinter ‚Stadt für alle‘ Menschen mit einem besonderen Gespür für Design stehen, ist unübersehbar.«
Inka Zimmermann, MDR

»Dieses Handbuch für angehende Stadtplaner:innen ist selbst ein kreatives Bau- und Schauprojekt, mit verspielten Karton-Modellen. Ein Buch für die ganze Familie!«
BücherMagazin

»Allein die Fotos der Stadtmodelle, die zwei Künstler für dieses Projekt gebaut haben, sind umwerfend.«
Franz Lettner, AG Kinder und Jugendliteratur/Institut für Jugendliteratur

»Okamura nimmt seine Leserinnen und Leser mit auf eine Reise zu den Problemen, mit denen urbane Ballungsräume heute konfrontiert sind (…).«
Martin Kugler, Buchkultur

»Das Buch macht Lust auf Stadt. Zurecht wurde das Buch letzte Woche mit dem DAM Preis für die besten Architekturbücher ausgezeichnet.«
Christian Holl, Marlowes

Leseproben, Medien & Downloads

Weitere Titel entdecken

A wie Antarktis

A wie Antarktis

David Böhm
Tippo und Fleck

Tippo und Fleck

Barbora Klárová, Tomás Končinský
Wie kommt die Kunst ins Museum?

Wie kommt die Kunst ins Museum?

Ondřej Chrobák, Rotislav Koryčánek, Martin Vaněk
Kopf im Kopf

Kopf im Kopf

David Böhm, Ondřej Buddeus
Der kleine Berg

Der kleine Berg

Isabel Pin
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten