Monika Boldt
Vatersohn

Eine berührende Vater-Sohn-Beziehung

Ein Junge weigert sich, den Tod seines Vaters zu akzeptieren und bringt sich in Lebensgefahr.
Marten ist zehn, als sein Vater stirbt. Mit dem Verlust kommt keiner zurecht: Martens Mutter reißt im Garten sämtliche Pflanzen aus und beginnt zu trinken, seine Schwester sucht unentwegt Streit. Marten ist durcheinander. Er weiß nicht,
was er glauben soll. Ist sein Vater wirklich tot? Was, wenn er nur woanders ist und demnächst nach Hause kommt? Oder hat die Großmutter den Tod überlistet und er hat an ihrer Stelle den Vater geholt?
Monika Boldts Roman ist ebenso humorvoll wie traurig, feinfühlig erzählt und mit überraschenden Wendungen. Ein großartiges Debüt!

Monika Boldt
Vatersohn
168 Seiten, gebunden, fadengeheftet, mit Lesebändchen
12 x 20 cm
€ 20,00 (D) / € 20,60 (A) / CHF 28,50
ISBN 978-3-7920-0261-2